Auftakt des Dortmunder Freiraumprojekts

Ideensammlung beim Nachbarschaftspicknick im Blücherpark

Bei bestem Spätsommerwetter fand am 20.09.2018 die erste Veranstaltung auf dem „KoopLab-Freiraum“ im nördlichen Blücherpark in der Dortmunder Nordstadt in Form eines Nachbarschaftspicknicks statt. Anwohner*innen und Passant*innen aller Altersklassen wurden von bunter Dekoration und Musik angelockt und eingeladen, sich mit den Mitarbeiter*innen des ILS, des Planerladens, der Stadt Dortmund (nordwärts) und des Büros für Freiraum- und Quartiersprojekte auszutauschen und über Ideen zur Nutzung des Teilstücks des belebten Parks zu beraten.

 

Die Auftaktveranstaltung von KoopLab Dortmund im Blücherpark (Copyright Planerladen e.V.)

 

Wünsch Dir Was: eine Abstimmung zur favorisierten Nutzung

An Stellwänden konnten die Besucher*innen zunächst mithilfe von Tischtennisbällen ein Voting für ihre favorisierte Nutzungsrichtung abgeben. Zur Auswahl standen die Nutzung als Sport- und Spielfläche, Garten und Werkstatt oder als öffentliches Wohnzimmer. Bei Bedarf konnten Wünsche durch den Einsatz von Klebepunkten auf den Plakaten an den Stellwänden konkretisiert werden. Neue konkrete Ideen wurden ebenso aufgenommen und durften von den Besucher*innen selbst aufgeführt werden.

 

Stellewände zur Abstimmung beim KoopLab Dortmund Auftakt im Blücherpark (Copyright Planerladen e.V.)

 

Mehr als 100 Menschen gaben ein Stimmungsbild ab. Besonders unter den jungen Teilnehmer*innen konnten sich viele für Aktionen im Rahmen von Sport- und Gesellschaftsspielen begeistern.  Auch Ideen, die eher unter die Rubrik „Öffentliches Wohnzimmer“ fielen, erfreuten sich großer Beliebtheit. So wünschen sich viele einen Treffpunkt, um im Rahmen kultureller und kreativer Aktivitäten gemeinsam Zeit zu verbringen. Ebenfalls kam das gemeinsame Handwerken und Gärtnern als mögliche Nutzung des Freiraums bei den Teilnehmenden gut an.

 

Mit Tischtennisbällen, Klebepunkten und Stiften drückten Teilnehmenden ihre Ideen und Präferenzen für das Freiraumprojekt aus (Copyright Planerladen e.V.)

 

Nachbarschaftliches Treffen, Spaß und Spiel

Neben der Abstimmung und Ideensammlung für zukünftige Nutzungen und Aktivitäten war der Nachmittag gefüllt mit netten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen, Spaß und Spiel. Geschicklichkeitsspiele reizten die kleinsten Besucher*innen, die beim Dosenwerfen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellten. Viel zu tun hatten die Mitarbeiter*innen am Gärtnertisch, an dem kleine Kräuterbeete in Tetrapacks gepflanzt und sogenannte „Saatbomben“ aus Erde und Pflanzensamenmischungen gerollt werden konnten.

 

Kinder basteln beim Gärtnertisch auf der KoopLab Auftaktveranstaltung im Dortmunder Blücherpark (Copyright Planerladen e.V.)

 

Die Kinder aus der Nachbarschaft freuten sich, mitmachen zu können und unterstützten das Organisationsteam fleißig während des Picknicks sowie beim Auf- und Abbau. Insgesamt war der Nachmittag ein voller Erfolg: Auf vielerlei Anfragen hin wurde ein nächstes Treffen für alle Interessierten auf den 17.10.2018 gelegt, um dem Auftakt bald eine weitere Veranstaltung zur Konkretisierung der Ideen folgen zu lassen.

 

Universität Osnabrück
IMIS - Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien
HELMHOLTZ - Zentrum für Umweltforschung - UFZ
ILS - Institut für Landes- und Entwicklungsforschung gGmbH