„Frühjahrsputz“ im Blücherpark

Fit für den Frühling und das anstehende Frühlingsfest

 

Am 21. März 2019 nutzte das Dortmunder KoopLab-Team die ersten Sonnenstrahlen des Jahres, um die Projektfläche im Blücherpark fit für den Frühling zu machen. Anwohnerinnen und Anwohner aller Altersklassen harkten die Rasen- und Sandflächen und befreiten diese von den Ästen, welche die Stürme der letzten Wochen im Park verteilt hatten. Auch die letzten Laubreste des vergangenen Herbstes wurden beseitigt und grobe Unebenheiten auf den Kies- und Sandflächen eingeebnet.

 

Frühlingshafte Farben

Nachdem die Wege ebenfalls gefegt waren, konnte mit der farblichen Gestaltung begonnen werden: Die Straßenmalkreide wurde von fleißigen Künstlerinnen und Künstlern zur Verschönerung der Wegeflächen genutzt. Farbliche Akzente setzen auch die Blumen und Kräuter, die in die zwei bestehenden Hochbeete und ein drittes, gemeinsam mit den Teilnehmenden neu erbautes Hochbeet eingepflanzt wurden. Die Kräuter sollen von allen Nachbarinnen und Nachbarn genutzt werden können.  Beim Bau des neuen Beetes bekamen die Anwohnerinnen und Anwohner wieder Unterstützung der Landschaftsarchitektin Ute Ellermann. Zusätzlich zu den Hochbeeten entstanden kurzerhand zwei Flächen, auf denen Saat für Blumenwiesen ausgesät wurde. Diese können hoffentlich bald auch der örtlichen Bienenbevölkerung als Anlaufpunkt für Nektar und Pollen dienen.

 

Ideen für das anstehende Frühlingsfest

Zusätzlich zu den aktiven Gärtnerarbeiten wurde wieder viel gespielt und gequatscht. Bewohnerinnen und Bewohner des Hafenquartiers kamen miteinander ins Gespräch und lernten sich bei einem Kaffee oder Tee kennen. Darüber hinaus konnten viele Ideen für ein Frühlingsfest gesammelt werden, das am 14. April 2019 an gleicher Stelle stattfinden soll. Freiwillige werden verschiedene kulinarische Köstlichkeiten zum Probieren mitbringen, es wird gebastelt und damit die längerfristige Farbgestaltung der Parkfläche angegangen. Ab 11:00 Uhr laden Musik und Getränke alle Interessierten zu Spiel, Spaß und Begegnung ein!

 

 

Universität Osnabrück
IMIS - Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien
HELMHOLTZ - Zentrum für Umweltforschung - UFZ
ILS - Institut für Landes- und Entwicklungsforschung gGmbH