Call for Papers

Urbane Reallabore im Kontext von transdisziplinärer Stadtforschung und Planungswissenschaft

Für die geplante Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ zum Thema „Urbane Reallabore im Kontext von transdisziplinäerer Stadtforschung und Planungswissenschaft“ freuen wir uns über die Einreichung von Abstracts im Umfang von 150 bis 250 Wörtern bis zum 01. Feburar 2020 an charlotte.raeuchle@fu-berlin.de.

Erwünscht sind sowohl Beiträge, die das Konzept des Reallabors weiterentwickeln, als auch solche, die die Erfahrungen aus bereits etablierten Reallaboren an der Schnittstelle von Stadtforschung und Planungswissenschaft reflektieren und sich mit methodologischen Grundannahmen von Reallaboren anhand von Praxisbeispielen auseinandersetzen. Den vollständigen Call for Papers können Sie hier abrufen, eine englischsprachige Version ist hier verfügbar.

 

For the planned Special Issue „Urban real-world laboratories in the context of transdisciplinary urban research and planning science“ in the journal „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“, we are looking forward to the submission of abstracts (150 to 250 words) by 1 February 2020 to charlotte.raeuchle@fu-berlin.de.

Planned papers should either further develop the concept of real-world laboratories or reflect upon already established real-world laboratories at the interface of urban research and planning science. The Call for Papers can be downloaded in German here or English here.

Freie Universität Berlin
HELMHOLTZ - Zentrum für Umweltforschung - UFZ
ILS - Institut für Landes- und Entwicklungsforschung gGmbH