Verbundtreffen in Leipzig im September 2018

Vom 24. bis 25. September 2018 findet das zweite Treffen des KoopLab-Projektverbundes am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig statt. Die Projektbeteiligten stammen aus Wissenschaft, Stadtplanung, Wohnungsgesellschaften, Stadtverwaltungen und zivilgesellschaftlichen Vereine.

In Leipzig werden besonders die Charakteristika und Entwicklungen von Ankunftsquartieren diskutiert. Projektmitglieder werden sich über die nächsten Schritte und das methodische Vorgehen in den Teilprojekten austauschen. Neben Berichten und Workshops zu diesen inhaltlichen und methodischen Fragen ist eine Exkursion in den Leipziger Osten vorgesehen.

Das erste Zusammentreffen fand im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Projektes in Dortmund im März 2018 statt. Dort wurden der Verbund und die Teilprojekte vorgestellt. Die Diskussion widmete sich verstärkt dem Ansatz des Reallabors.

Universität Osnabrück
IMIS - Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien
HELMHOLTZ - Zentrum für Umweltforschung - UFZ
ILS - Institut für Landes- und Entwicklungsforschung gGmbH