Parkgeflüster #4

Leipzig, 31.05.2021

Am 28.05.2021, dem „Internationalen Tag der Nachbarschaft“, veranstaltete das Team von KoopLab Leipzig das vierte „Parkgeflüster“ im Mariannenpark. Zwischen 14-19 Uhr waren Parkbesucher_innen dazu eingeladen, ihre persönlichen Geschichten aus dem Mariannenpark zu erzählen.

Veranstaltungsort war der ehemalige Ehrenhain im Herzen des Mariannenparks, dessen Umgestaltung in Vorbereitung ist (siehe auch Blogbeitrag zum Haingeflüster im September 2020). Hier sollen künftig sollen auch Informationen zur Geschichte des Parks nachzulesen sein. Gemeinsam mit dem Team des Stadtumbaumanagement Schönefeld möchten wir diese historischen Informationen zukünftig zudem mit persön­lichen Erlebnissen und Erfahrungen der Stadt­teilbewohner*innen ergänzen.

Aufgrund der weiter andauernden COVID-19-Pandemie waren besondere Hygienevorkehrungen zur Realisierung der Veranstaltung nötig. In einem markierten Bereich des Hains bauten wir eine Interview-Station auf. Um bereits aus der Ferne Aufmerksamkeit auf diese zu lenken, wurde ein großer bunter Rahmen aufgebaut, der gleichzeitig auch dazu diente, den Mindestabstand aufzuzeigen.

Folgende Fragen stellten wir zur Anregung an der Besucher*innen:

  • Erinnern Sie sich an Ihren ersten Besuch im Mariannenpark? Wann war das?
  • Gibt es eine Erinnerung an den Mariannenpark, die Sie schon oft weitererzählt haben?
  • Was wünschen Sie sich für den Mariannenpark für die Zukunft? Wie können Sie dazu beitragen?

Wir freuen uns sehr über die vielen spannenden Geschichten und Erlebnisse, die mit uns geteilt wurden und werden in den nächsten Wochen weitere sammeln.

Freie Universität Berlin
HELMHOLTZ - Zentrum für Umweltforschung - UFZ
ILS - Institut für Landes- und Entwicklungsforschung gGmbH